• DE

Entlüftungsventil VP542(R)-X536

 

Serie VP542(R)-X536

 

 

  • • Einfaches Entlüftungsventil (3/2-Wege)
  • • Integrierte Schieberabfrage
  • • Erreichbare Kategorie 2 nach ISO 13849-1 (weitere Maßnahmen
       notwendig)
  • • Interne oder externe Vorsteuerung
  • • Ausführung als Rohrventil mit 3/8" Anschluss
  • • Durchfluss Q: 1.950 l/min (bei 0,5 MPa, A → R)

Katalog ISO 13849-1  

nach oben  

 

 

Entlüftungsventil VP742(R)-X536

 

Serie VP742(R)-X536

 

 

  • • Einfaches Entlüftungsventil (3/2-Wege)
  • • Integrierte Schieberabfrage
  • • Erreichbare Kategorie 2 nach ISO 13849-1 (weitere Maßnahme
       notwendig)
  • • Interne oder externe Vorsteuerung
  • • Ausführung als Rohrventil mit 1/2" Anschluss
  • • Durchfluss Q: 3.400 l/min (bei 0,5 MPa, A → R)

Katalog ISO 13849-1  

nach oben  

Entlüftungsventil VP544(R)-X538

 

 

Serie VP544(R)-X538

 

 

 

  • • Sicherheitsfunktion: sicheres Entlüften, Schutz gegen
       unerwarteten Anlauf
  • • Redundant aufgebautes Entlüftungsventil (3/2-Wege)
  • • Einfache Integration in bestehende FRL
  • • Integrierte Schieberabfrage
  • • Sicherheitsbauteil, konform zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • • Erreichbare Kategorie 4, PL "e" nach ISO 13849-1 (weitere
       Maßnahmen notwendig)
  • • Interne oder externe Vorsteuerung
  • • 3/8" Anschluss für die Druckluft
  • • Durchfluss Q: 1.400 l/min (bei 0,5 MPa, A → R)

Katalog ISO 13849-1   

nach oben   

Entlüftungsventil VP744(R)-X538

 

 

Serie VP744(R)-X538

 

 

  • • Sicherheitsfunktion: sicheres Entlüften, Schutz gegen    unerwarteten Anlauf
    • Redundant aufgebautes Entlüftungsventil (3/2-Wege)
    • Einfache Integration in bestehende FRL
    • Integrierte Schieberabfrage
    • Sicherheitsbauteil, konform zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
    • Erreichbare Kategorie 4, PL "e" nach ISO 13849-1 (weitere    Maßnahmen notwendig)
    • Interne oder externe Vorsteuerung
    • 1/2" Anschluss für die Druckluft
    • Durchfluss Q: 2.000 l/min (bei 0,5 MPa, A → R)

Katalog ISO 13849-1  

nach oben  

Entlüftungsventil VG342(R)-X87

 

 

Serie VG342(R)-X87

 

 

Die Serie VG342 enthält elektromagnetische pilotgesteuerte 3/2-Wege-Sitzventile und kann als Auswahl- oder Teilungsventil (externe Pilotluft) eingesetzt werden. Beim Antrieb kann zwischen N.C., N.O. oder externer Pilotluft gewechselt werden. VG342 kann mit Vakuum oder geringem Druck eingesetzt werden. Schmierung ist nicht erforderlich.

  • • Redundant aufgebautes Entlüftungsventil
  • • Hohe Entlüftungsleistung
  • • Integrierte Schieberabfrage
  • • Sicherheitsbauteil, konform zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG
  • • Erreichbare Kategorie 4, PL "e" nach ISO 13849-1 (weitere Maßnahmen notwendig)
  • • Interne oder externe Vorsteuerung
  • • 3/4" Anschluss für die Druckluft
  • • Durchfluss Q: 9.400 l/min (bei 0,5 MPa, A → R)

Katalog VG342  

nach oben   

Entlüftungsventil VR51

 

 

Serie VR51

 

 

  • • Zweihandsteuerventil
  • • Zertifiziert für Typ lllA von EN 574
  • • Für Anlagen mit öeiner Sicherheitsschaltung
  • • Ein Ausgangssignal wird nur bei beidhändiger und gleichzeitiger
       Betätigung erzeugt (Zeitdifferenz max. 0,5 s)

VR51   

nach oben  

Sicherheitsentlüftungsventil VP-X555

 

 

Serie VP-X555

 

 

 

Eigenschaften:

  • • Sicherheitsbauteil nach MRL 2006/42/EG
  • • Zweikanaliger Aufbau nach Kat. 4 gemäß ISO 13849-1
  • • Erkennung der Ventilschieberposition
  • • Modular zur FRL-Serie AC
  • • Integriertes Softstartventil

Kundennutzen:

  • • Reduzierte Gefährdung am Arbeitsplatz
  • • Geringerer Aufwand bei der Gefährdungsbeurteilung dank
  •    Sistema-Bibliothek
  • • Sofortige Wiederinbetriebnahme nach Anforderung der
  •    Sicherheitsfunktion
  • • Nachrüstbar mit bestehenden SMC Wartungseinheiten
  • • Vermeidung von Schäden durch langsamen Druckanstieg

Katalog ISO13849-1

Leaflet VP-X555

nach oben

Pilotluft-Einschaltventil VQC2000/4000

 

Serie VQC2000/4000
für sicherheitsrelevante Anwendungen

 

 

Das 3/2-, 5/2-,5/3-Wegeventil der Serie VQC ist standardmässig mit integrierten Multisteckverbindungen in den Stationen ausgerüstet. Dies ermöglicht kurzen Installationsauffwand und das ergänzen von weiteren Ventilstation ist sehr einfach. die Ventile lassen sich dank Ein-Schraub-Klemm-System nur mit einer einzigen Schraube auf der Ventilstation montieren/demontieren. Die kompakte Bauform passt in jede Nische des Schaltschrankes. Die Ventile sind wählbar zwischen weichdichtemdem Schieber oder Stahlschieber. Die Stahlschiebervariante garantiert mindestens 200 Milionen Schaltzyklen. Die Schutzart ist in IP67 erhältlich. Diese Ventilserie bietet ein umfassendes Zubehörprogramm an wie zum Beispiel 24-Pol DIN Stecker, Flachbandstecker oder Rundsteckerin IP67 Schutzart. die Serie Serie VQC bietet auch direkte Anbindung an verschiedene Bussysteme.

  • • Erweiterung der bewährten VQC Serie
  • • 2 Baugrößen, 8 Standardventilfunktionen und weitere
       Sonderventilfunktionen verfügbar
  • • Durchfluss von 800 bis 2.000 l/min
  • • Komponenten nach ISO 13849-2 validiert (validierte
       Betriebsbauteile)
  • • Kombination von zwei Baugrößen auf einer Ventilinsel möglich
  • • Gesichertes Abschalten der Ventile (sicheres Zurückschalten der
       Ventile in die sicherheitsgerichtete Schaltstellung)
  • • Abschaltung der externen Pilotluft
  • • Nutzung der Pilotluftabschaltung für weitere Funktionen
  • • Drucküberwachung der externen Pilotluft (durch integrierten,
       nicht manipulierbaren Drucksensor)
  • • Funktionen sind sehr kompakt in die Standard-Ventilserie
       integriert
  • • Standard- und Sicherheitsfunktionen können auf einer Ventilinsel
       verwendet werden
  • • Kennzeichung der sicherheitsrelevanten Ventile durch rote
       "Endkappe" (eindeutige Unterscheidung zum Standard)
  • • Drucksensor aus Edelstahl/einfachste Montage/M12 Stecker
  • • Für viele Feldbusvarianten verfügbar (DeviceNet, Interbus,
       ProfiNet, ProfiSafe)
  • • Auch mit Einzelanschlussplatte verfügbar
  • • Erweiterte Dokumentation

Flyer VQC2000/4000  

Katalog VQC  

nach oben