• DE

SMC, der weltweite Marktführer der Pneumatikbranche, hat innovative Energiespar-Produktserien und Maßnahmen für Druckluftsysteme entwickelt. Sie reduzieren Ihre Kosten und leisten einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.

Entdecken Sie einfache und effektive Möglichkeiten der Energie-Einsparung für eine höhere Produktivität

 

Wussten Sie, dass ein Unternehmen bis 20 % der verwendeten Energie verschwendet?  

 

Der VDMA hat das Einheitsblatt VDMA 24581 „Fluidtechnik Anwendungshinweise zur Optimierung der Energieeffizienz von Pneumatikanlagen“ im Juli 2013 veröffentlicht. Es soll Verwender von Pneumatikanlagen in stationären Maschinen dabei unterstützen, diese so zu konzipieren, dass sie unter Berücksichtigung der Funktionalität und Wirtschaftlichkeit energieeffizient eingesetzt werden können.

Wir möchten Ihnen bereits jetzt zeigen, welche Maßnahmenvorschläge des Entwurfpapieres mit SMC Produkten einfach umsetzbar ist.

Druckreduzierter Rückhub

SMC-Lösung: Wählen sie den optimalen Zylinderdurchmesser – 63 oder 80, oder besser 70?Arbeiten Sie mit druckreduziertem Rückhub und Energiesparventilen, diese vermindern den Druckluftverbrauch um 40%.

 

 

Druckregelventil der Serie ASR
Durchflussregelventil der Serie ASQ

Reduzierung von Schlauchlängen

SMC-Lösung: Doppeltwirkender Kompaktzylinder mit integriertem Elektromagnetventil spart Platz,Energie, sowie Montageaufwand und verkürzt die Ansprechzeit.

 

 

Sensorik zur Überwachung des Leckageniveaus

ALDS - Kostengünstiges Leckagemessungs- und ortungssystem (Automatic Leak Detection System)

 

SMC-Lösung: Verwenden Sie geeignete Bauteile. Die regelmäßige Ortung von Leckagestellen und die anschließende aufwandsoptimierte Beseitigung ermöglicht es, das Leckagelevel auf einem geringen Niveau zu stabilisieren.

 

 

Optimales Druckniveau

Wahl des optimalen Druckniveaus im Netz,Bildung von Druckzonen

SMC-Lösung: Bei der gezielten Reduzierung des Systemdrucks muss stets die gewünschteLeistungscharasteristik der Maschinen gewährleistet bleiben. Abhängig von der Anwendung kanneine Druckreduzierung um 1 bar abhängig vom aktuellen Druckniveau etwa eine Energieeinsparungvon 10% ermöglichen.

                                                                   

Druckverstärker der Serie VBA

Optimales Druckniveau

SMC-Lösung: Doppelte Kraft beim Ausfahrhub. Die einzigartige Konstruktion verdopplet dieAusfahrhub-Kolbenfläche; ein idealer Zylinder für Hebe- und Pressanwendungen.

                                                           

Hochleistungszylinder mit verdrehsicherer Kolbenstange der Serie MGZ

Energiesparende Ansteuerung von Vakuumejektoren

SMC-Lösung: Die Verwendung eines 3-Stufen-Vakuum-Erzeugers sorgt für einen verringerten Druckluftverbrauch. Vakuumsaugnäpfe mit Ventil ermöglichen das Ansaugen des Werkstücks erst bei Kontakt mit dem Saugnapf, was zu einem geringeren Druckluftverbrauch führt.

3-Stufen-Vakuumerzeuger der Serie ZL
Vakuumerzeuger mit Rückschlagventil Serie ZM (Sonderprodukt)

Vor der Verwendung der Serie ZM: Eine kontinuierliche Druckluftversorgung war erforderlich.
Nach der Verwendung der Serie ZM: Durch die Verringerung der Dauer für das Erzeugen des Vakuums wurde der Druckluftverbrauch reduziert. Das Ansaugen erfolgt ohne ununterbrochene Druckluftversorgung.

Saugnapf mit Rückschlagventil Serie INO-3769 (Sonderprodukt)
Ventile der Serie ZM

Das Ventil öffnet sich nur, wenn der Zapfen am Ende des Saugnapfes das Werkstück berührt und Vakuum erzeugt.

Zur Energieeinsparung empfohlene Geräte

ALDS - Leckagemessungs- und ortungssystem
Drucklufteinsparungs-
ventil Serie ASR
Kompaktzylinder mit Elektromagnetventil Serie CVQ
Hochleistungszylinder,
verdrehgesichert Serie MGZ
Digitaler Durchfluss-
schalter Serie PF2A
2-farbiges Display für
digitalen Durchfluss-
schalter Serie PFM
Druckverstärker
Serie VBA
Blaspistole
Serie VMG
3-Stufen-Vakuumerzeuger
Serie ZL
Ventile Serie ZM